Forex bedrucken Bonn, Auflösung

Auflösung

je höher desto Besser

je Höher die Auflösung desto schärfer das Druckbild. Achten Sie darauf das Sie beim anlegen der Datei mind. 300 DPI (Dots per Inch) eigestellt haben. Bilder aus dem Internet haben meist 72 DPI bis 100 DPI und reichen meistens nicht aus.

Mit Windows können Sie Ihre Bilder, mit einem Rechtsklick -> Eigenschaften -> Details einsehen.

Sofern die Auflösung hoch ist, können Sie alle Bildformate nehmen. Am besten geeignet sind Vektorbasierte Bilder im EPS-Format, da diese verlustfrei skaliert werden können. Bie JPG und PNG sollten Sie beim abspeichern die Maximale Qualität und minimale Komprimierung wählen.

Legen Sie das Dateiformat mind. im Endformat an. Wenn Sie z.B. ein A3 Plakat haben wollen, die Datei aber in A4 angelegt und als JPG abgespeichert haben, haben Sie beim Drucken ein verpixeltes Druckerzeugnis.

Beachten Sie das Office Anwendungen, Bilder im RGB Farb-Modus arbeiten und Bilder im CMYK Farb-Modus farblich nicht korrekt angezeigt werden und sich das nachher im Druckergebnis widerspiegeln kann.